Geräusch aus dem Motorraum

  • Ich besitze seit drei Wochen auch einen Caddy California, der nun schon seit zwei Wochen in der Werkstatt steht. Das Summen ist mir auch unangenehm aufgefallen. Laut Mechaniker ist es die Kraftstoffpumpe, die bei den Fahrzeugen angeht sobald man es entriegelt oder bei Keyless sich dem Auto nähert. Finde es auch extrem nervig, scheint sich aber zunächst nicht andern zu lassen.

  • Ich besitze seit drei Wochen auch einen Caddy California, der nun schon seit zwei Wochen in der Werkstatt steht. Das Summen ist mir auch unangenehm aufgefallen. Laut Mechaniker ist es die Kraftstoffpumpe, die bei den Fahrzeugen angeht sobald man es entriegelt oder bei Keyless sich dem Auto nähert. Finde es auch extrem nervig, scheint sich aber zunächst nicht andern zu lassen.

    Check mal, ob es nicht auch die LED-Scheinwerfer sind. Motohaube auf, Geräusch "aktivieren" und dann mit dem Ohr direkt zum Hauptscheinwerfer li & re. Man spürt auch die Vibrationen am Scheinwerfer. Würde mich wundern, wenn das bei dir die Kraftstoffpumpe ist!?!

  • Es ist beruhigend zu sehen dass ich nicht der Einzige bin dem das aufgefallen ist und es auch als störend einfindet! Hab mir die Frage gestellt ob es nicht aufhört wenn man die "Coming Home- Beleuchtung deaktiviert!

  • Gibt es hier schon eine Lösung bzw. was wurde gemacht?

    Gruss, Caddyman

    Über den Verkäufer wurde nach oftmaligem, nervenaufreibendem Urgieren, ein Softwareupdate durchgeführt, welches den "Fehler" behoben hat. Jedem der dieses Problem hat und viel campt, kann ich nur empfehlen, selbiges zu tun - es ist eine enorme Verbesserung!

  • Über den Verkäufer wurde nach oftmaligem, nervenaufreibendem Urgieren, ein Softwareupdate durchgeführt, welches den "Fehler" behoben hat. Jedem der dieses Problem hat und viel campt, kann ich nur empfehlen, selbiges zu tun - es ist eine enorme Verbesserung!

    Hallo!

    Ich hab genau das gleiche Problem mit meinem Caddy!

    Nach nachfragen bei meinem Verkäufer gibt es aber kein Update, um das Problem zu beheben! Kannst du mir vielleicht sagen was genau das für ein Update war/ist?

  • Meiner war auch diese Woche zum Service(60.000).

    Habe den freundlichen auch auf das Update angesprochen, ist dort aber nicht bekannt.

    Falls Du die TI Nummer des Updates rauskriegen könntest wäre das echt jut!

    Grüße aus Gera

  • Ehrlich gesagt weiß ich nicht was da für ein "Update" bzw. für eine Veränderung vorgenommen wurde. Schon irgendwie nicht vertrauenserweckend, dass es der eine Autohändler schafft das Problem zu beheben, und der andere keine Idee hat wie das geht. Im Prinzip würde ich raten vehement darauf zu bestehen, dass dieses Problem gelöst wird --> kann ja wohl nicht sein, dass das Öffnen von Türen und Klappen die LED-Scheinwerfer Belüftung für Minuten startet, und das immer wieder aufs neue, und das bei einem "Camper"...

  • Ehrlich gesagt weiß ich nicht was da für ein "Update" bzw. für eine Veränderung vorgenommen wurde. Schon irgendwie nicht vertrauenserweckend, dass es der eine Autohändler schafft das Problem zu beheben, und der andere keine Idee hat wie das geht. Im Prinzip würde ich raten vehement darauf zu bestehen, dass dieses Problem gelöst wird --> kann ja wohl nicht sein, dass das Öffnen von Türen und Klappen die LED-Scheinwerfer Belüftung für Minuten startet, und das immer wieder aufs neue, und das bei einem "Camper"...

    Wäre trotzdem schön wenn Du über Deinen Händler die Nummer für das besagte Update herausbekommen könntest….außer Deinem Händler scheint das keiner zu kennen. Daher wäre es schon mal der Mühe wert….unser Dank sei Dir gewiss :)

    Grüße aus Gera

  • Hallo, ich habe meinen Caddy Californai seit 2 Wochen. Ich war am WE das erste Mal unterwegs und mich hat das Summen maximal genervt. Wäre daher auch über die Update Version dankbar.

  • Es ist beruhigend zu sehen dass ich nicht der Einzige bin dem das aufgefallen ist und es auch als störend einfindet! Hab mir die Frage gestellt ob es nicht aufhört wenn man die "Coming Home- Beleuchtung deaktiviert!

    Habe ich ausprobiert, hilft leider nicht 😞

  • Ich habe dasselbe Problem auch mit dem Caddy California. Das Geräusch ist das Eine, aber beim Camping zieht diese Funktion enorm Strom,. so dass nach ca. 3 Tagen schon eine Batteriewarnung angezeigt wird!
    Ich habe in einem anderen Caddy Blog gelesen, dass es einen SW Update dafür gäbe.
    Ich habe meine Garage nun gebeten, diesen Update zu organisieren - bis jetzt habe ich noch keine Rückmeldung ...

  • Ich habe dasselbe Problem auch mit dem Caddy California. Das Geräusch ist das Eine, aber beim Camping zieht diese Funktion enorm Strom,. so dass nach ca. 3 Tagen schon eine Batteriewarnung angezeigt wird!
    Ich habe in einem anderen Caddy Blog gelesen, dass es einen SW Update dafür gäbe.
    Ich habe meine Garage nun gebeten, diesen Update zu organisieren - bis jetzt habe ich noch keine Rückmeldung ...

    Gehe denen ordentlich auf den Sack. Meine Werkstatt hatte mich auch über Monate hingehalten bis ich nur zu diesem Zweck einen Termin gemacht habe und gesagt habe das sie das Update direkt bei VW Anfragen müssen.

    Erst dann hatte es geklappt . Musste den Mist zwar bezahlen (50,- ) da die Leasing das nicht übernehmen wollte da kein „Defekt“ vor lag aber das war es mir wert. Seid dem ist Ruhe

    Grüße aus Gera

  • Heute endlich, nach mehreren Anläufen: die SW ist installiert und die Belüftung der Scheinwerfer bleibt beim Aufschliessen und auch beim Türe-Öffnen ruhig. Sie geht nun erst beim Einschalten der Zündung an und beim Ausschalten der Zündung wieder aus.


    Meine Garage sagt, die SW sei nun offiziell verfügbar und verletze auch keine Garantie-Bestimmungen.

    Eine ID, Release-Nummer oder sonst was zur SW kann ich euch leider nicht nennen. Die Garage meinte, da die SW nun offiziell sei, könne sie problemlos von eurer Garage bestellt werden.


    Nun bin ich gespannt, wie lange die Batterie beim Camping hält

  • Hallo Leute,

    war über Ostern mit meinem Caddy Maxi 5 auf dem Zeltplatz mit Dachzelt und Vorzelt.

    Wir haben ca. 48 Stunden gestanden und dann war die Batterie leer gesaugt.

    Starten ging nicht mehr, hatte zum Glück so eine neumodische Starterpowerbank dabei, welche auch sofort das Auto gestartet hat (Herzklopfen kostenlos ;) ).

    Wir haben offiziell während der Standzeit keine Verbraucher an der Batterie gehabt. Innenbeleuchtung war deaktiviert und selbst die Kofferraumlampe habe ich durch hereindrücken des Schlosses bei geöffneter Klappe ausgeschaltet.

    Natürlich wurden öfters Türen geöffnet und die Schiebetür zum Vorzelt war öfters auch längere Zeit auf.

    War vorhin gerade mal in so einem VW-Chat mit KFZ-Mechanikern. Dort wurde als Antwort auf das Problem gesagt, das mit jedem Öffnen der Türen Steuergeräte aufgeweckt werden und diese ca. 5-8 Minuten laufen.

    Fazit: Beim nächsten Campen nehme ich auf alle Fälle das Ladegerät mit. Eine 1KWH Powerstation habe ich ebenfalls dabei, falls kein Landstrom verfügbar ist.

    Auf alle Fälle ist das ziemlich unbefriedigend.

    Hat von euch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?


Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!