Geräusch aus dem Motorraum

  • Guten Tag,


    ich bräucht mal kurz die Hilfe der Community. Seit diesem Sommer bin ich stolzer Besitzer eines Caddy Californias. Grundsätzlich ist das Auto schon in Ordnung, jedoch gibt es schon einige Problemchen. Das bekannte Entertainment-Freeze Problem muss ich wohl noch einige Zeit hinnehmen, ist zwar arg, dass Autos wissentlich mit einer nicht 100% funktionierenden Software verkauft werden, aber das ist gar nicht das Hauptproblem.


    Mein Hauptproblem ist ein surrendes Geräusch aus dem Motorraum, welches sich jedesmal für ca. 1min manchmal auch länger "aktiviert" wenn man eine Türe oder Klappe öffnet. Völlig unabhängig wie lange das Auto schon steht, startet diese Geräusch wenn man das Fahrzeug öffnet... Vor allem beim Campen, ist diese Auffälligkeit richtig nervenaufreibend und kann ja wohl nicht im Sinne des Erfinders sein. Vor allem... was soll sich durch Öffnen von Türen und Klappen aktivieren? (Die Zündung ist natürlich nicht an)


    Der Händler hat irgendetwas von AdBlue Entlüftung gefasselt, was ich ihm so mal überhaupt nicht abnehme.


    Hat hier irgendjemand das gleiche Problem, oder kann dieses Problem nachvollziehen. Wäre über jeden Tip dankbar. Ich weiß nicht, obs eine nützliche Info ist, aber im Auto ist eine Standheizung verbaut, vielleicht hat es ja damit was zu tun,


    Beste Grüße,

    Georg

  • Hab einen normalen 5er TDI mit Standheizung und ebenfalls das Geräusch. Das wird irgendeine Pumpe oder die genannte AdBlue Entlüftung sein. So ein modernes Auto erwacht ja nicht erst zum leben wenn man die Zündung einschaltet. So wird z.B. vorgeglüht sobald die Türen entriegelt werden, damit man auch bei 10 Grad unter Null sofort starten kann sobald man drin sitzt.

  • Danke für eure Rückmeldungen.

    Das kann natürlich sein, aber aus meiner Sicht für ein Auto, welches für Campen designt wurde, ein absoluter Bullshit. Dieser Vorgang wird jedesmal initiert, wenn ich eine Türe und Klappe öffne, und ist eigentlich wirklich störend laut. Somit, wenn ich auf einem ruhigen Camping-Platz stehe und meine Ruhe haben will, völlig unnotwendig und nervend. Wenn ich in der Nacht die Schiebetüre öffne um aufs Klo zu gehen, wird die zweite Person im Auto, sowie auch die umliegenden Camper durch dieses Summen gestört. Wäre eigentlich echt enttäusch, wenn das "normal" ist, weil ich mir bei einem Auto welches fürs Campen designt ist, schon erwarte, dass sich die Techniker eine entsprechende Logik/Steuerung einfallen lassen... (Knopf mit Camping Modus? oder was weiß ich... aber das ist wirklich nervend)


    Sagen wir mal es ist die Pumpe zum Aufbauen des Einspritzdruckes, oder auch die Adblue Entlüftung --> d.h. ich stehe am Camping Platz 3 Tage lang ohne das Auto zu bewegen, mit dem Ergebnis dass ich 30-50 mal die Pumpe aktiviere (oder Adblue Entlüftung) durch Öffnen der Türen? Macht ja wohl überhaupt keinen Sinn oder?

  • Kurzes Update damit ihr euch vorstellen könnt, dass ich nicht übertreibe.


    Öffnet man bei länger abgestelltem Auto die Heckklappe und lässt sie offen startet das Geräusch und dauert 10 Minuten lang. Bin echt schon auf die Erklärung gespannt, was das technisch/funktionell für einen Hintergrund haben soll - vorausgesetzt ich bekomme dafür jemals eine Erklärung. Gibt es hier im Forum Besitzer vom neuen Caddy, welche mir dazu ein Feedback geben könnten, ob es bei ihrem Fahrzeug gleich ist?


    horst0815 - wie lang dauern diese Geräusche bei deinem 5er TDI?

  • Wie lange weiß ich nicht, aber wenn ich das Auto zum Beladen ein paar Minuten offen lasse hören die Geräusche nicht auf. Bei einem normal genutzten Auto finde ich das nicht weiter schlimm, bei einem California würde es mich auch nerven. Hat wohl keiner bei VW daran gedacht. Hast du jemanden aus der Werkstatt oder vom Verkauf nach der Ursache gefragt? Verkäufern würde ich nicht unbedingt eine richtige Antwort zutrauen. Sonst Mal in den Sicherungskasten schauen was es sein könnte?

    Übrigens läuft das auch wenn man nur die Heckklappe entriegelt, das ist ebenfalls Blödsinn.

  • Moin.


    Habe das Geräusch auch, aber einen Caddy California Benziner. AdBlue und andere Dieselthemen fallen also raus.


    Patrick

    Dauert das Geräusch bei dir auch 10min bis es aufhört, wenn du z.B. die Heckklappe offen lässt? Oder wielang beglückt dich das Summen?

  • Stört dich das nicht auch ungemein? Bei einem Fahrzeug welches für Campen ausgelegt ist?

    Ich hatte mir mehr Sorgen gemacht, dass es die Batterie leer zieht wenn man mal ein paar Tage campt. Hab mir extra ein Ladegerät besorgt für längere Standzeiten.


    Was mich viel mehr stört ist, dass die LED-Leuchten überm Bett manchmal gar nicht an gehen, und sonst nach zufälligen Intervallen einfach aus gehen. Manchmal 10 Sekunden, manchmal 5 Minuten, oder alles dazwischen. Laut Anleitung sollten die wohl dauerhaft an bleiben - inkl. Hinweis dass man auf die Batterie achten soll.


    Ist das nur bei mir so?

  • Kurzes Update damit ihr euch vorstellen könnt, dass ich nicht übertreibe.


    Öffnet man bei länger abgestelltem Auto die Heckklappe und lässt sie offen startet das Geräusch und dauert 10 Minuten lang. Bin echt schon auf die Erklärung gespannt, was das technisch/funktionell für einen Hintergrund haben soll - vorausgesetzt ich bekomme dafür jemals eine Erklärung. Gibt es hier im Forum Besitzer vom neuen Caddy, welche mir dazu ein Feedback geben könnten, ob es bei ihrem Fahrzeug gleich ist?


    horst0815 - wie lang dauern diese Geräusche bei deinem 5er TDI?

    Hallo,


    habe bei mir des selbe Phänomen, bei mir wacht das Auto schon auf, wenn ich in unmittelbarer Nähe vom Auto bin ( Keyless ). Bei mir ist es auch so ein surren ... Habe auch keine Erklärung (könnte von irgendwelchen Pumpen kommen), stört mich allerdings auch nicht.... bin auch mal auf eine Erklärung gespannt...

  • ... noch mal was anderes...


    Ich habe gestern schon das 3 Update seit März auf dem Discover Pro gehabt (vorher ne Meldung am Display). Kann jedoch nicht nachvollziehen, was die Updates beinhaltet bzw. verbessert haben sollen.

    Kann das jemand bestätigen und wenn ja, hat jemand Hintergrundwissen ...

  • ah, OK ... danke für die Rückmeldung.


    Gestern musste ich das erste mal AdBlue nachfüllen... die Aktualisierung bzw. die Warnung hat sich erst

    über Nacht aktualisiert. Nach dem Tanken gestern und dann mit mehrfachen Stop's (Auto parken) keine Aktualisierung. Erst heute morgen war alles OK. Habe ich was falsch gemacht? (meine erster Diesel) Gibt es eine Füllstandsanzeige oder ähnliches für das AdBlue? Ich habe bisher nichts gefunden...

    Grüße und schönes Wochenende

  • Servus, ich bin Neuling hier und habe gestern auch meinen Caddy 5 Cargo erhalten.

    Das erste was mir auffiel ist dieses Surren wenn der Wagen in der Garage steht und man kommt rein höre ich das als erstes.

    Nach kurzem Suchen konnte ich es bei mir auf die Scheinwerfer (led) zurückführen. sobald man die absteckt ist das Geräusch weg. Ich vermute mal das es da in der Software ein kleines Problem gibt sodass die Lüfter starten.

  • Danke für eure Rückmeldungen.

    Das kann natürlich sein, aber aus meiner Sicht für ein Auto, welches für Campen designt wurde, ein absoluter Bullshit. Dieser Vorgang wird jedesmal initiert, wenn ich eine Türe und Klappe öffne, und ist eigentlich wirklich störend laut. Somit, wenn ich auf einem ruhigen Camping-Platz stehe und meine Ruhe haben will, völlig unnotwendig und nervend. Wenn ich in der Nacht die Schiebetüre öffne um aufs Klo zu gehen, wird die zweite Person im Auto, sowie auch die umliegenden Camper durch dieses Summen gestört. Wäre eigentlich echt enttäusch, wenn das "normal" ist, weil ich mir bei einem Auto welches fürs Campen designt ist, schon erwarte, dass sich die Techniker eine entsprechende Logik/Steuerung einfallen lassen... (Knopf mit Camping Modus? oder was weiß ich... aber das ist wirklich nervend)


    Sagen wir mal es ist die Pumpe zum Aufbauen des Einspritzdruckes, oder auch die Adblue Entlüftung --> d.h. ich stehe am Camping Platz 3 Tage lang ohne das Auto zu bewegen, mit dem Ergebnis dass ich 30-50 mal die Pumpe aktiviere (oder Adblue Entlüftung) durch Öffnen der Türen? Macht ja wohl überhaupt keinen Sinn oder?

    So nun auch mal ein Update von mir. Nachdem wir in erster Instanz vom Autoverkäufer mit blödsinnigen Begründungen abgespeist worden sind, wurde dann nach weiterem Urgieren unsererseits endlich mal "geschultes" Personal zur Verfügung gestellt, welches sich dem Problem angenommen hat. Wie im vorherigen Beitrag schon richtig erkannt, kommt dieses Surren aus dem Motorraum von der LED Fronscheinwerfer Belüftung. Anscheinend wurde diese Belüftung integriert, damit die Schweinwerfer innenseitig nicht beschlagen.


    Einig waren wir uns jedenfalls, dass es ein absoluter Blödsinn ist steuerungstechnisch, dass diese Belüftung der Scheinwerfer mit dem Türen/Klappen-öffnen geschalten ist. Das würde ausreichen, wenn es mit Fahrzeugstart geschalten wird.


    Dieses Problem über den Autohändler aufgenommen und wird an VW weitergeleitet. Er selbst kann mal nichts ändern daran. Somit müssen wir abwarten was der Konzern in die Wege leitet um dieses "Problem" zu beheben.


    Somit die Bitte an alle Caddy-Kollegen, welche dieses unnötige Surren ebenfalls als extrem störend empfinden --> bitte geht zu euren Verkäufern und bringt diese dazu das Richtung VW zu urgieren damit dahingehend Druck entsteht.


    Zusatz zum ursprünglichen Thread-Start-Artikel von mir:

    Zumindest beim Home-Entertainment wurde durch das Update der permanent wiederkehrende Freeze-Bug gelöst.


    Servus, ich bin Neuling hier und habe gestern auch meinen Caddy 5 Cargo erhalten.

    Das erste was mir auffiel ist dieses Surren wenn der Wagen in der Garage steht und man kommt rein höre ich das als erstes.

    Nach kurzem Suchen konnte ich es bei mir auf die Scheinwerfer (led) zurückführen. sobald man die absteckt ist das Geräusch weg. Ich vermute mal das es da in der Software ein kleines Problem gibt sodass die Lüfter starten.

    Eine Frage hätte ich noch an dich: Wie "steckst" du deine Schweinwerfer ab?

    Einmal editiert, zuletzt von gexius () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von gexius mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • gexius ich fand dies sofort heraus da es sich bei mir vor allem mit dem keyless entry auffiel das der Caddy bei meiner Anwesenheit schon surrt bevor er überhaupt aufsperrt.


    Da ich anfangs einen Fehler vermutete und Angst hatte am nächsten Morgen gar mit leerer Batterie dazustehen habe ich um 3:00 morgens die Motorhaube aufgemacht und gelauscht, die Scheinwerfer als Übeltäter vernommen und dann die Stecker probeweise abgemacht. Da das Geräusch Instant weg war konnte ich wieder beruhigt schlafen😅


    Ich führe das darauf zurück das dass comfortsteuergerät glaubt coming/leaving home Funktion wird geschalten(ich besitze die Funktion nicht, auch das schlechtwegelicht nicht obwohl es in den Scheinwerfern verbaut ist)


    Das abstecken ist ein leichtes, der Scheinwerfer hat nur einen Stecker mit der Standard VAG Verriegelung. Der ist in 5Sek abgesteckt. Der Stecker befindet sich je Scheinwerfer recht weit zur Fahrzeugmitte.


    Ich werde auch mal meinen Händler bitten das an VW/Porsche Salzburg zu melden, vor allem weil dieses Surren bei jeder Anwesenheit mit Schlüssel in der Garage 10min lang einfach nervt.


    Grüße

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!