Reserverad Größe / Suche

  • Hallihallo,


    Ich bin seit 2,5 Jahren Besitzer eines Caddy 2k, 2.0 SDI Kasten (ehem. Postauto).

    Die Fahrzeuge haben ab Werk das Reifen-Pannenset mit Kompressor und Dichtbatz dabei. Aus meinen Mechanikerzeiten weiß ich das das System nur bei kleinen Löchern und auch nur temporär funktioniert. Davon abgesehen das man mit der Sauerei im Reifen beim aufziehen eines neuen Schlappens 2 Stunden am putzen ist ;)

    Darum will ich mir ein Reserverad unter den Caddy bauen. Den passenden Halter habe ich bereits. Leider fehlt mir die Info zum Ersatzrad. Kann man dort ein vollwertiges Rad unterbringen oder nur ein Notrad. Und hat einer von euch die Info Woche Felgengröße hier benötigt wird und ob auch ein Rad/Notrad vom Golf 4 o.Ä. passen würde?

    Noch besser wäre es natürlich, falls in der Runde jemand das passende Teil zur Veräußerung parat hätte.


    VG, Chris

  • Für gewöhnlich ist unter dem Caddy ein vollwertiges Ersatzrad verbaut, das natürlich in seinen Dimensionen zur gefahrenen Bereifung der vier montierten Räder passen sollte.

    Wenn du also z.B. mit 16" Rädern fährst, muss natürlich auch das Ersatzrad ein 16" sein und die gleiche Reifengröße haben z.B. 205/55 x 16, 94H oder so. Welches Fabrikat, ob Sommer, Winter oder Ganzjahresreifen ist hingegen egal.

    Wenn du eine Reifenpanne im Urlaub hast, bist du es, der damit unter Umständen sehr weit fahren muss. Also spare nicht zu sehr an falscher Stelle.

    Ich habe auch Beides dabei: Mobilty-Set für kleine Undichtigkeit unterwegs. Und Ersatzrad für echte Reifenpanne.


    Liebe Grüße

    Wolfgang

  • Hi Wolfgang,


    Danke fürs Feedback. Dann bin ich schon mal ein gutes Stück weiter :)

    Es wird also ein vollwertiges Ersatzrad. Ich habe 195/55 R15 Schlappen auf dem Caddylac und würde entsprechend ein Backup unterbauen. Jetzt wäre nur noch die Frage offen, ob ich explizit nach Caddy 2K Felgen (Klar das ich bei den Pneus auf die Last aufpassen muss, weil weit mehr Zuladung möglich) suchen muss, oder ob Golf & Co hier von der Einpresstiefe auch passen würden (Erweitert den Suchradius auf dem Gebrauchtmarkt enorm). Zum Thema Backup gebe ich dir an sich recht, aber ich denke ein vollwertiges Ersatzrad reicht und ist Welten besser als das Pannen-Set. Und es ist schlicht "eng" im Caddy und da ist jedes Trum das man nicht unterbringen muss Gold wert :) Zudem bin ich mir garnicht sicher, ob der "Pannen-Glibber" in der Tube nach 15 Jahren überhaupt noch die Eigenschaften hat, den er eigentlich haben sollte ;)


    Vg Chris

  • Nein, das Gummi-Zeugs hat ein Verfallsdatum. Steht drauf.

    Das Mobility-Set ist auch sehr interessant, weil man den kleinen 12V-Kompressor für alles Mögliche verwenden kann. Vom Schwimmreifen über Mountainbike-Reifen und Luftmatratzen bis eben zum Autoersatzrad (wenn vergessen wurde, dies regelmäßig zu prüfen).

    Das schwarze Päckchen misst insgesamt etwa 20 x 15 x 8 cm. Ich führe meines in der linken Seitenverkleidung im Kofferraum mit.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  • Hi, da mir schon mal bei einem Federbruch der gesamte Reifen aufgeschlitzt wurde, (OPEL Vectra vorne Links) kam für mich das Pannenset auch nicht in Frage. Das befindet sich bei meinem Caddy hinten rechts in der Verkleidung wo es keinen Platz weg nimmt.

    Da ich bei meinen jährlichen Fahrten nach Kreta nicht irgendwo in Serbien oder anderen Ländern wegen einem defekten Reifen stehen bleiben möchte, habe ich auch das Ersatzrad nachgerüstet.

    Da ich von Ganzjahresreifen auf Sommer-/Winterreifen wechselte, habe ich mir einfach 5, anstatt nur 4 Winter-Kompletträder auf Stahlfelgen gekauft. und das 5. als Ersatzrad genommen.

    Einen Sommerreifen zu nehmen finde ich nicht gut wenn man mal im Winter wechseln muß. Andersrum ist ja kein Problem.

    Notrad wollte ich von vorne rein nicht, weil man damit erstens nur max. 80km/h fahren darf und zweitens bei Schneeglätte keinerlei Chance hat vorwärts zu kommen.


    Gönne Dir also die ca. 150,-€ und bestelle Dir ein Winter-Komplettrad das zu Deinem Caddy paßt und verdränge das Golf-Zeugs, auch wenn es passen sollte.


    Setzte Deine Energie eher drauf dran zu denken, daß Dir das Ersatzrad OHNE Wagenheber und Radkreuz nichts nutzt - die übrigens auch Platz benötigen. Paßt übrigens auch in jeden Micro-Kleinwagen, also sollte im Raumwunder-Caddy auch Platz dafür da sein.

    [Ironie on:] Caddy Maxi kaufen oder Dachbox montieren [Ironie off] :D :S

    ΣΞ==--Gruß

    wm-smilie07.gif DIMO

    Meine aktuellen Fahrzeuge:

    VW Caddy 4 (2K) Maxi, EZL 2018, 110kW/150PS + DTE Chiptuning (132kw/179PS) 8)

    OPEL Corsa C 1.2 EZL 2001, 55kW/75PS

    YAMAHA yfm 700 R SE (Raptor) [Quad], EZL 2013, 35kW/48PS

    BULLS Green Mover (Cross Country Pedelec), Bj. 2013, 250W/36V

    -----------------------------------------

    Ross-Tech VCDS HEX-V2


    event.png

  • Guten Morgen,


    Vielen Dank für die Antworten und Tipps.

    Wagenheber und ein komplettes Werkzeugset incl. Schlagschrauber sind bereits an Bord :)

    Überredet:

    Ich checke mal das Verfalls Datum von der Pannen-Paste und schaue ob ich nicht doch ein Plätzchen dafür finde.

    Ein Neues Ersatzrad wirds aber vssl. Nicht. Ich schaue mal was der Gebrauchtmarkt hergibt.

    Daher noch mal der Aufruf: Falls jemand ein Komplettrad über hat -》 Please PM :)


    VG


    Chris

  • Hi manet4


    Danke dir für die Felgenmaße, genau das hatte ich gesucht :)

    Interessanterweise habe ich im FZG Schein unter 15.1. 195/55 R15 und unter 15.2. 195/65 R15 stehen... Vielleicht ein Druckfehler?


    Dann gehe ich mal auf die Suche.

    Besten Dank nochmal in die Runde.


    VG


    Chris

  • ...

    unter 15.1. 195/55 R15 und unter 15.2. 195/65 R15 stehen... Vielleicht ein Druckfehler?

    davon können wir ausgehen - denn sonst wäre er ja vorne ca. 10 mm tiefer gelegt ... und der Tacho würde ein paar Prozent mehr Voreilung haben.

    Gruß

    MiKo

    -------------------------------------

    03/18-........ Caddy SA weiß 2.0TDI 110kW - 180Tkm

    06/99-03/18 T4 Caravelle schwarz AHY+ 2.5TDI, 110/132kW - 535Tkm
    05/95-07/99 Chrysler Voyager SE schwarz 2.5TD 85kW - 120Tkm

    05/92-05/95 Passat Variant schwarz 1.8 66kW - 100Tkm
    09/89-05/92 Kadett E Caravan rot 1.6 55kW - 110Tkm

    07/84-09/89 R4 TL rot 839ccm 29PS - 100Tkm
    02/82-07/84 '77er R4 grün 839ccm 34PS
    02/80-02/82 '72er Spar-Käfer (6V) weiß 1200ccm 34PS

  • .... denn sonst wäre er ja vorne ca. 10 mm tiefer gelegt ...

    Das wäre doch CooL, könnte ich mir optisch gut vorstellen. Zumindest bei einem Sportwagen. Mein Caddy ist Orginal schon tief genug, so daß die Gummilippe in der Mitte vom Unterboden bei meiner Hofeinfahrt auf Kreta immer kurz aufschleift.

    ΣΞ==--Gruß

    wm-smilie07.gif DIMO

    Meine aktuellen Fahrzeuge:

    VW Caddy 4 (2K) Maxi, EZL 2018, 110kW/150PS + DTE Chiptuning (132kw/179PS) 8)

    OPEL Corsa C 1.2 EZL 2001, 55kW/75PS

    YAMAHA yfm 700 R SE (Raptor) [Quad], EZL 2013, 35kW/48PS

    BULLS Green Mover (Cross Country Pedelec), Bj. 2013, 250W/36V

    -----------------------------------------

    Ross-Tech VCDS HEX-V2


    event.png

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!