Alarmanlage beim Campen mit dem Caddy 5 California

  • Die Alarmanlage inkl. Innenraumüberwachung und SAFE-Funktion ist für ein Camping-Fahrzeug (California) unbrauchbar. Man kann die Alarmanlage nicht deaktivieren, und muss die Innenraumüberwachung /SAFE Funktion nach jedem Öffnen/Schliessen wieder manuell deaktivieren (=> Zündung ein -> Zündung aus -> SAFE am Infotainment Bildschirm deaktivieren). Auf dem Camping, wo während des Tages das Auto immer wieder geöffnet und verschlossen wird, ist das sehr mühsam, vor allem wenn es dann vor dem Schlafengehen vergessen geht ... =O

    Gem. Bedienungsanleitung kann die SAFE Funktion & Innenraum-Überwachung auch mit dem Schlüssel – 2x schliessen drücken – deaktiviert werden. Ob die Innenraumüberwachung damit deaktiviert ist, habe ich noch nicht getestet. Jedenfalls ist die SAFE Türblockierung zwar so aufgehoben, aber beim Öffnen der Schiebetüre von innen geht dann der Alarm los <X

    Die Logik der VW Entwickler ist für mich ein Rätsel ...


    Meine Idee ist nun, die Alarmanlage ganz zu deaktivieren, indem ich die entsprechende Sicherung dazu entferne.

    Im Handbuch ist in der Instrumententafel ist eine Sicherung «F40-Diebstahlwarnanlage» (7.5A, mini) eingetragen.

    Weiss jemand, was genau über diese Sicherung gespiesen wird, bzw. was die Auswirkungen sind, wenn diese Sicherung entfernt wird ? Vor-/Nachteile?

  • Ich habe nun die Sicherung F40 (Diebstahlwarnanlage) entfernt. Leider ohne Erfolg. Alles ist wie vorher (soweit ich das testen kann); Die Sirene geht noch immer los wenn z.B. die Innenenraumüberwachung anspricht !


    Hat jemand eine Idee, wofür die F40 Sicherung dann ist, und wie man die Alarmierung ausschalten kann?


    Zusatzfrage:
    Hat jemand Erfahrung mit dem Abdecken der Ultraschallsensoren der Innenraumüberwachung?

    Edited once, last by Reyku: Ein Beitrag von Reyku mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Hallo Reyku,

    das Entfernen der Sicherung wird wohl nicht ausreichen. Sonst könnte ein Autodieb so ja den Alarm deaktivieren. Hier bleibt nur die Frage an den Service die Alarmanlage dauerhaft zu deaktivieren.


    LG Ingo

  • Danke chesky
    ja, in der Zwischenzeit habe ich div. Infos gefunden. Es scheint, dass ein sog. Backup-Horn verbaut ist mit 2Stk 1,5V Akkus drin. Somit wird mit dem Entfernen der Batterie wohl zwar das Laden/Buffern der Akkus unterbunden und die Batterien langsam entleert - aber dazu muss das Horn ja wohl sehr lange Zeit in Betrieb sein, also "hornen" :o(

    Ich werde das ganze Thema weiter testen und bei interessanten Resultaten wieder berichten

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!