DTE Systems Powercontrol Chip 110kW TDI

Bitte E-Mail-Adresse(n) und Telefonnummer(n) nur per Privater Nachricht weitergeben und nicht im öffentlichen Bereich der Community veröffentlichen!
  • Hallo Leute,


    ich biete hier mein Powercontrol von DTE Systems an. Leistungssteigerung / Chiptuning um knapp 30PS.


    Passend für Caddy 4 2.0 TDI.

    Alle Daten hier:


    War 2 Jahre in einem Caddy Baujahr 2016 110kW verbaut. Läuft alles ohne Probleme. Damit hat man sogar im Caddy etwas Fahrspaß :)


    Ich möchte gerne 209€ dafür. Neupreis sind 569€.


    Kann gerne in 13347 Berlin angeschaut werden, ausprobiert und abgeholt werden. Versand auf Wunsch.

  • Hallo jukosun,

    würdest Du mir das mal bis zum Wochenende reservieren?

    Spätestens Freitag fahre ich beim örtlichen TÜV vorbei und frage mal ob ich das eingetragen bekomme und was es mir kosten würde.

    Mein Motor hat inzwischen knapp 177.000 km drauf und da möchte ich vorher Nachfragen ob der das überhaupt noch verträgt.

    Ebenso hat mein Caddy 6-Gang-DSG. Da möchte ich mich auch vorher schlau machen ob da die Doppelkupplung Probleme damit hat.


    Ist es der erste Einbau des Gerätes oder war es vor Deinem schon in einem anderen drin?

    Dein Bild verweist auf die Version "X" bei der man 2x das Fahrzeug wechseln kann, aber ich denke vom Preis her dürfte es die mittlere Variante sein. Bei dieser ist nur ein Fahrzeugwechsel vorgesehen.



    PS: Beiträge kann man nur eine bestimmte Zeit nach dem Absenden bearbeiten. Wie lange das ist, kann ich jetzt nicht so genau sagen.

    ΣΞ==--Gruß

    wm-smilie07.gif DIMO

    Meine aktuellen Fahrzeuge:

    VW Caddy 4 (2K) Maxi, EZL 2018, 110kW/150PS + DTE Chiptuning (132kw/179PS) 8)

    OPEL Corsa C 1.2 EZL 2001, 55kW/75PS

    YAMAHA yfm 700 R SE (Raptor) [Quad], EZL 2013, 35kW/48PS

    BULLS Green Mover (Cross Country Pedelec), Bj. 2013, 250W/36V

    -----------------------------------------

    Ross-Tech VCDS HEX-V2


    event.png

  • Jetzt habe ich diesen Beitrag wieder gefunden.


    Inzwischen habe ich mit dem TÜV gesprochen.

    Anhand Deiner Info, das das Gerät schon im selben Caddy eingebaut war und der Info der Homepage vom Hersteller würden die das abnehmen und zur Eintragen bereit stellen.

    Die Eintragung selbst macht dann die Zulassungsstelle.

    Desweiteren muß es der Versicherung gemeldet werden da sich voraussichtlich auch der Versicherungsbeitrag erhöhen wird.


    Also viel Aufwand für paar PS mehr. Laut TÜV sind aber eher die NM interessant.


    Was dem TÜV-Mann etwas Sorge bereitete:

    Ob das Gerät tatsächlich nur einmal eingebaut war oder bereits im 2. Fahrzeug drin war.

    Laut Hersteller kann nur EINMAL das Fahrzeug gewechselt werden!

    Ich soll das Teil also nur kaufen wenn ich schriftlich die Bestätigung bekomme das es bisher NUR EINMAL eingebaut war. Ansonsten wäre das Teil unbrauchbar und müsse zurück gegeben werden.

    ΣΞ==--Gruß

    wm-smilie07.gif DIMO

    Meine aktuellen Fahrzeuge:

    VW Caddy 4 (2K) Maxi, EZL 2018, 110kW/150PS + DTE Chiptuning (132kw/179PS) 8)

    OPEL Corsa C 1.2 EZL 2001, 55kW/75PS

    YAMAHA yfm 700 R SE (Raptor) [Quad], EZL 2013, 35kW/48PS

    BULLS Green Mover (Cross Country Pedelec), Bj. 2013, 250W/36V

    -----------------------------------------

    Ross-Tech VCDS HEX-V2


    event.png

  • Hallo Dimo,


    Sorry ich sehe deine Nachricht erst jetzt.

    Das Gerät kann nur ein mal umprogrammiert werden und wurde bereits von nem 7GTD auf den Caddy programmiert.

    Mein Caddy hatte auch 6Gang DSG und den 110kW Motor - keinerlei Probleme über 50TKM. Das extra an Drehmoment merkt man definitiv.


    Viele Grüße

  • ... Das Gerät kann nur ein mal umprogrammiert werden und wurde bereits von nem 7GTD auf den Caddy programmiert.

    Mein Caddy hatte auch 6Gang DSG und den 110kW Motor...

    Hm, nun bin ich etwas verwirrt.

    Kann ich das dann bei meinem Caddy einfach anschließen - und es funktioniert, oder müßte es trotzdem auf meinen Caddy angepaßt werden.

    Meiner ist ja Bj. 2018 und hat wohl sicher auch andere Software(einstelölungen) in den Steuergeräten.


    Ich schreibe mal den Support vom Hersteller an.

    Interesse habe ich auf alle Fälle, aber wenn das gerät bei mir dann nicht geht, wäre es ein schwerer Verlust für mich.

    Ich wüßte jetzt auch nicht wie man die Funktion nach dem Einbau testen kann, außer auf einem Prüfstand zu gehen, was sicher nochmals eine Stange Kohle kosten würde.

    ΣΞ==--Gruß

    wm-smilie07.gif DIMO

    Meine aktuellen Fahrzeuge:

    VW Caddy 4 (2K) Maxi, EZL 2018, 110kW/150PS + DTE Chiptuning (132kw/179PS) 8)

    OPEL Corsa C 1.2 EZL 2001, 55kW/75PS

    YAMAHA yfm 700 R SE (Raptor) [Quad], EZL 2013, 35kW/48PS

    BULLS Green Mover (Cross Country Pedelec), Bj. 2013, 250W/36V

    -----------------------------------------

    Ross-Tech VCDS HEX-V2


    event.png

  • So, habe jetzt Antwort vom Support des Herstellers bekommen:



    Kannst Du mich bitte per Privater Nachricht kontaktieren?

    Ich finde nicht, wie das hier geht.

    ΣΞ==--Gruß

    wm-smilie07.gif DIMO

    Meine aktuellen Fahrzeuge:

    VW Caddy 4 (2K) Maxi, EZL 2018, 110kW/150PS + DTE Chiptuning (132kw/179PS) 8)

    OPEL Corsa C 1.2 EZL 2001, 55kW/75PS

    YAMAHA yfm 700 R SE (Raptor) [Quad], EZL 2013, 35kW/48PS

    BULLS Green Mover (Cross Country Pedelec), Bj. 2013, 250W/36V

    -----------------------------------------

    Ross-Tech VCDS HEX-V2


    event.png

  • Vielen Dank für den angenehmen Deal,

    ab sofort bin ich der stolze Besitzer der Powercontrol Chiptuning-Box. 8)


    Und jetzt weiß ich auch wie ich PNs versenden kann. :thumbup:

    ΣΞ==--Gruß

    wm-smilie07.gif DIMO

    Meine aktuellen Fahrzeuge:

    VW Caddy 4 (2K) Maxi, EZL 2018, 110kW/150PS + DTE Chiptuning (132kw/179PS) 8)

    OPEL Corsa C 1.2 EZL 2001, 55kW/75PS

    YAMAHA yfm 700 R SE (Raptor) [Quad], EZL 2013, 35kW/48PS

    BULLS Green Mover (Cross Country Pedelec), Bj. 2013, 250W/36V

    -----------------------------------------

    Ross-Tech VCDS HEX-V2


    event.png

  • INFO:

    Heute war ich endlich mal beim TÜV und habe das eintragen lassen.


    Der TÜV verlangt dafür normalerweise ca. 75,-€, hat man mir gesagt.


    Bei mir wurden es dann 155,-€ weil eine Nummer meines Fahrzeuges nicht mit den Nummern im Teilegutachten übereinstimmte.

    Also wurde eine Komplettabnahme nach § 19 (2) / 21 StVZO nötig.

    Der Zeitliche Mehraufwand (wegen Recherche) den ich bezahlen mußte, betrug 26,89€.

    Ich war gute 1,5 Std. beim TÜV gestanden.

    Die Abnahme selbst kostete dann 103,36€

    Inkl. 19% MwSt. also insgesamt 155,-€


    Auf der Zulassung war ich noch nicht und Versicherung weiß ich auch noch nicht da werde ich noch berichten. Das Gutachten gilt jetzt für 6 Monate, ist es dann nicht bei der Zulassungsstelle gemeldet, entscheidet diese, ob das Gutachten noch gültig, oder verfallen ist.


    Der Caddy hat nicht mehr 110kw/150 PS eingetragen, sondern 132kw /179 PS :thumbup:

    Die Geschwindigkeit wurde um +5 von 192 auf 197km/h hochgesetzt.


    Mir war aber nur die stärkere Beschleunigung und die erhöhten NM zum Anhänger ziehen wichtig.

    Vollgas fahre ich eh schon lange nicht mehr. :saint:

    Dauer-Vollgas hat mir DTE sowieso abgeraten weil der Motor doch schon 170.000km abgespult hat.


    Mein Sohn und ich haben mal ungefähr getestet:

    5x Beschleunigung von 0 auf 100km/h ohne Chiptuning im Schnitt 12 Sekunden

    5x Beschleunigung vom 0 auf 100km/H MIT Chiptuning im Schnitt 10 Sekunden.

    Das waren KEINE professionellen Messungen, einfach nur weil es Spaß gemacht hat. :D

    2 Sekunden Unterschied wäre schon der Hammer. 8) :love:

    ΣΞ==--Gruß

    wm-smilie07.gif DIMO

    Meine aktuellen Fahrzeuge:

    VW Caddy 4 (2K) Maxi, EZL 2018, 110kW/150PS + DTE Chiptuning (132kw/179PS) 8)

    OPEL Corsa C 1.2 EZL 2001, 55kW/75PS

    YAMAHA yfm 700 R SE (Raptor) [Quad], EZL 2013, 35kW/48PS

    BULLS Green Mover (Cross Country Pedelec), Bj. 2013, 250W/36V

    -----------------------------------------

    Ross-Tech VCDS HEX-V2


    event.png

  • Kleines Update:


    Bei der Zulassungsstelle gab es keinerlei Probleme.

    Der Fz.-Schein hat nun noch eine Karte angeheftet weil der Platz unter Nr. 22 nicht mehr ausreichte.

    Ebenso bekam ich einen neuen Kfz-Brief. (Also Zulassungsbescheinigungen I + II jetzt neu.)

    Kosten bei der Zulassungsstelle: 15,50 €


    Ach ja, Versicherung hat sich noch nicht gemeldet. Bin also weiterhin auf die Folgekosten gespannt, aber ich bereue (noch) nichts!

    ΣΞ==--Gruß

    wm-smilie07.gif DIMO

    Meine aktuellen Fahrzeuge:

    VW Caddy 4 (2K) Maxi, EZL 2018, 110kW/150PS + DTE Chiptuning (132kw/179PS) 8)

    OPEL Corsa C 1.2 EZL 2001, 55kW/75PS

    YAMAHA yfm 700 R SE (Raptor) [Quad], EZL 2013, 35kW/48PS

    BULLS Green Mover (Cross Country Pedelec), Bj. 2013, 250W/36V

    -----------------------------------------

    Ross-Tech VCDS HEX-V2


    event.png

  • Es gibt wieder was neues zum DET Chip-Tuning, die Versicherung hat sich gemeldet.


    Durch die höhere Motorleistung wurde der Beitrag angepaßt.

    Sie rufen nun 41,72€ mehr für den Jahresbeitrag ab, kann natürlich bei einer anderen Versicherung ein anderer Betrag sein.

    Es entstehen also durch das Chip-Tuning neben der Anschaffung und der Eintragung weitere, dauerhafte Folgekosten, wenn man weder seine Betriebserlaubnis, noch seinen Versicherungsschutz verlieren möchte.


    Für mich klar, daß ich das dann im November bei meinem jährlichen Versicherungsvergleich beachten muß.


    So, das wars vorerst von meiner Seite.

    Sollte sich noch irgendwas zum DTE Chip-Tuning ergeben, werde ich es wieder hier rein schreiben.

    Am Montag, (15.01.2024) fahre ich mit dem Caddy wieder über die Balkan-Route nach Kreta und dann habe ich auch sicher einen Vergleich zum Spritverbrauch gegenüber den letzten Fahrten ohne Tuning.

    Der Hersteller verspricht ja bis zu 10% weniger Spritverbrauch.

    ΣΞ==--Gruß

    wm-smilie07.gif DIMO

    Meine aktuellen Fahrzeuge:

    VW Caddy 4 (2K) Maxi, EZL 2018, 110kW/150PS + DTE Chiptuning (132kw/179PS) 8)

    OPEL Corsa C 1.2 EZL 2001, 55kW/75PS

    YAMAHA yfm 700 R SE (Raptor) [Quad], EZL 2013, 35kW/48PS

    BULLS Green Mover (Cross Country Pedelec), Bj. 2013, 250W/36V

    -----------------------------------------

    Ross-Tech VCDS HEX-V2


    event.png

  • ...

    Sie rufen nun 41,72€ mehr für den Jahresbeitrag ab, ...

    eine Zahl in dieser Größenordnung habe ich für die 30 Zusatzpferde in meinem T4 damals auch im Kopf - allerdings waren das DM, da die Aufrüstung schon schon knapp 25 Jahre zurück liegt.

    Gruß

    MiKo

    -------------------------------------

    03/18-........ Caddy SA weiß 2.0TDI 110kW - 180Tkm

    06/99-03/18 T4 Caravelle schwarz AHY+ 2.5TDI, 110/132kW - 535Tkm
    05/95-07/99 Chrysler Voyager SE schwarz 2.5TD 85kW - 120Tkm

    05/92-05/95 Passat Variant schwarz 1.8 66kW - 100Tkm
    09/89-05/92 Kadett E Caravan rot 1.6 55kW - 110Tkm

    07/84-09/89 R4 TL rot 839ccm 29PS - 100Tkm
    02/82-07/84 '77er R4 grün 839ccm 34PS
    02/80-02/82 '72er Spar-Käfer (6V) weiß 1200ccm 34PS

  • Hast Du die Leistung auch mal messen lassen? Weil derartige Boxen meist viel versprechen, aber es gar nicht bringen, oder werte so verfälschen, dass es nicht gut ist.

    Ich persönlich halte gar nichts von diesen Boxen, dann lieber ordentlich machen lassen.

  • Ich denke/hoffe das man sich darauf verlassen kann:


    Link: Geprüfte Leistungswerte nach EWG 80/1269


    Wenn mir einer die Kosten für den Leistungsprüfstand bezahlt, würde ich es gerne nachmessen lassen.

    Ansonsten ist es mir eigentlich "Wurscht", weil ich es gefühlsmäßig bei Gasgeben spüre (oder einbilde).


    Das mit dem Verbrauch wird sich ab Montag zeigen wenn ich unterwegs nach Kreta bin.

    Dann habe ich in etwa einen direkten Vergleich zu den letzten Fahrten.


    Letztendlich kann man alles schlechtreden, oder in den Himmel loben.

    Ich denke das ist individuell bei jeder Person anders.

    ΣΞ==--Gruß

    wm-smilie07.gif DIMO

    Meine aktuellen Fahrzeuge:

    VW Caddy 4 (2K) Maxi, EZL 2018, 110kW/150PS + DTE Chiptuning (132kw/179PS) 8)

    OPEL Corsa C 1.2 EZL 2001, 55kW/75PS

    YAMAHA yfm 700 R SE (Raptor) [Quad], EZL 2013, 35kW/48PS

    BULLS Green Mover (Cross Country Pedelec), Bj. 2013, 250W/36V

    -----------------------------------------

    Ross-Tech VCDS HEX-V2


    event.png

  • Eine Leistungsmessung wäre schon interessant gewesen, da Du möglicherweise jetzt für mehr PS bezahlst als der Caddy wirklich hat.

    Darüber hinaus halte ich von diesen Boxen auch nichts, da Sie dem Steuergerät letztendlich nur falsche Daten vorgaukeln um die Leistung zu erhöhen.

    Sinnvoll ist meiner Meinung nach nur eine vernünftige Anpassung der Steuergerätes durch einen seriösen Tuner.

    Der Motor soll ja auch noch ein paar Kilometer halten....

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!