Motorlager wechseln ohne motorausbau?

  • Moin,


    Hat einer eventuell Tipps wie man am besten den motorlager(zahnriemenseite) wechselt ohne den Motor rauszubauen? Ich habe da schon Ideen aber eventuell hat das schon einer mit Leichtigkeit gemacht.


    Über Antworten würde ich mich freuen

  • Mit Leichtigkeit geht da leider nichts. Ist eine furchtbare Fummelei. Du musst den Motor heben und absenken koennen und die Dieselpumpe muss raus. Am besten geht das in Kombination mit Hebebuehne, Motorstuetze, viel Zeit, Geduld, Fluchen und ev. zur Nervenberuhigung einige Bierchen.

  • .... zur Nervenberuhigung einige Bierchen.

    ob man dann noch zur präzisen Ausführung von mechanischen Arbeiten in der Lage ist ...?

    Gruß

    MiKo

    -------------------------------------

    03/18-........ Caddy SA weiß 2.0TDI 110kW - 180Tkm

    06/99-03/18 T4 Caravelle schwarz AHY+ 2.5TDI, 110/132kW - 535Tkm
    05/95-07/99 Chrysler Voyager SE schwarz 2.5TD 85kW - 120Tkm

    05/92-05/95 Passat Variant schwarz 1.8 66kW - 100Tkm
    09/89-05/92 Kadett E Caravan rot 1.6 55kW - 110Tkm

    07/84-09/89 R4 TL rot 839ccm 29PS - 100Tkm
    02/82-07/84 '77er R4 grün 839ccm 34PS
    02/80-02/82 '72er Spar-Käfer (6V) weiß 1200ccm 34PS

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!