Lärmbelästigung Schiebetüren nicht dicht?

  • Tach,


    ich habe seit kurzem einen Caddy 5 und bin ziemlich verzweifelt. Ich hab bei der Probefahrt eigentlich nix besonderes bemerkt, aber als wir dann die erste Langstrecke gefahren sind, bin ich fast vom Glauben abgefallen wie laut alles ist.


    Ein Klappern hab ich schon identifiziert, das ist ein lockeres Plastikteil neben der Windschutzscheibe.


    Die Bremse schleift hinten selbst nach 1000km glattschleifen beim Anhalten.


    Dann hab ich aber noch ständig das Gefühl es wäre hinter mir ein Fenster offen (haha, da sind keine). Ich dachte erst es kommt von der B-Säule (beidseitig), aber nach einer Fahrt auf dem Rücksitz ist es eindeutig von den Konturen der Schiebetür. Es klingt als wäre die gar nicht richtig zu, sogar im Stand hört man Außengeräusche sehr deutlich. Inzwischen nervt mich das schon bei Stadtfahrt.


    Auf dem Rücksitz sitzend wummert es auch echt im Kofferraum. Ja ok der ist leer, die Reifen neu und All Season Conti, aber das brummt echt hart. Ich dachte eigentlich ich wäre gar nicht wählerisch, aber mein 20 Jahre alter Opel Meriva (auch nicht niedrig) war leiser.


    Zudem höre ich extrem viel Reifengeräusche. Auf einem bestimmten Autobahnabschnitt fiepte und jaulte alles und ich dachte ich spinne. Natürlich wäre das logisch wenn die Seitentüren irgendwie nicht richtig dicht wären. Wenn ich Papier in die Tür Klemme hält das eigentlich fest. Ich bin total fertig weil die Karre erst ein Jahr alt ist und ich fürchte das könnte der Normalzustand sein. Wie erkenne ich Sägezahnproblematik an den Reifen?


    Ich fräse mich grad durchs Netz und finde aber niemanden mit Caddy V, der ähnlich lärmgeplagt von seinem Caddy ist. Am Mi geht er ohnehin in die Werkstatt, dann hab ich auch ne Probefahrt mit Autohausschlumpf gebucht, der Wagen hat noch Neuwagengarantie. Ich will dieses Auto wirklich lieben, aber es nervt grad hart.

  • Hallo

    wir haben auch allwetterreifen drauf und die billigen hinten wo noch drauf waren

    machen mal richtig üble geräusche . das sich diese je nach straßenbelag ändern ist eigentlich völlig normal. da merkt man erst mal was für unterschiedliche straßenbeläge es gibt ..

    zum rest kann ich nicht viel sagen

    fahren nen 4er MAXI

  • Ich hab einen Caddy 4 und auch Allwetter Reifen drauf. Die ab Werk drauf waren. Hab die gleichen wieder aufgezogen. Ich war eigentlich erstaunt wie ruhig der Caddy fährt. Das mit dem Straßenbelag machen eigentlich alle Autos.

  • bist Du dir ganz sicher, dass der Caddy 5 der richtige Wagen für Dich ist?

    Ne nicht mehr wirklich, aber gekauft ist halt gekauft. Ich hab jetzt einfach nur Sorge beschissen zu werden was den Zustand des Autos angeht.

    Wenn mir jemand sagt: Hör mal das rauscht bei jedem Caddy durch die Schiebetür, dann kann ich das akzeptieren. Ich bin halt nur ziemlich unsicher. Bisher hab ich nämlich niemanden gehört, der da ähnlich empfindet, nicht mal bei früheren Modellen.


    Ebenso die Bremse. Das Ding hat halt vorm Verkauf 3 Monate (vermutlich draußen) gestanden. Klar schleift da erstmal die Bremse bis der ganze Rost runter ist, aber ich dachte das geht zügig vom Fahren weg. Wenn ich als Laie nach sowas google finde ich da lauter Horrorstories und nach weiteren 3000km sagt mir die Werkstatt dann es läge an meinem Bremsverhalten.


    Ich kann mich mit dem Kram alles arrangieren, wen ich es nur wirklich so ist. Bin grad vom Nervenkostüm aufgrund anderer Faktoren etwas ausgenudelt und will einfach bei dieser für mich extremen Investition nicht übervorteilt werden. Es gab halt auch bei meinen Vorstellungen von Platzangebot, Fahrzeuglänge, Baujahr, Nutzwert der Ladefläche und Wertigkeitsfefühl der Umsetzung nicht so viele Alternativen. Ich habe mich schon bewusst für den Muli und nicht den Mustang entschieden. Speziell was diese Geräuschkulisse angeht frag ich mich halt aber ob ich einfach nur zu sensibel bin grad oder ob da wirklich was nicht stimmt.

  • Ich kann mich mit dem Kram alles arrangieren, wen ich es nur wirklich so ist. Bin grad vom Nervenkostüm aufgrund anderer Faktoren etwas ausgenudelt und will einfach bei dieser für mich extremen Investition nicht übervorteilt werden.

    Servu tholk,

    ja, sehe ich auch so.

    Da ist Ruhe und Toleranz angebracht. Ärger nutzt eh nix, macht nur Stress. Ich lerne nach ~4000km im Caddy 5 fast täglich dazu.

    Viele Sachen passen für mich auch nicht, nur der Nutzwert im Maxi ist super. Die vielen und für mich sinnlosen oder störenden Assistenzsysteme sind Anlass zu Unmut, als Beispiel das schreckliche BMS, oder das Theater mit den Allwetterrreifen. Ich denke mir halt, das ist doch ein Lieferwagen, der klappert und quitscht und ächzt, und fährt. Der wird bei uns nicht von VW sondern in der Nachbarabteilung VWN verkauft.

    Meine Meinung

    lg

    Manfred

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!