VW Caddy Kombi 2019 - Kopfstütze = Nackenschmerzen

  • Hallo zusammen, ich möchte hier mal versuchen zu fragen. Wir haben vor 1 Monat einen schönen VW Caddy gekauft. Das Auto ist genau das was wir gebraucht haben. Ich habe aber Problem mit der Kopfstütze Einstellung. Mit meiner hohe 193cm gelingt es mir einfach nicht den Sitzt und die Kopfstütze so einzustellen dass ich bequem sitze. Davon habe ich dann die Nackenschmerzen X(. Die Kopfstütze ist nach vorne gebeugt und deshalb druckt die meinen Kopf nach vorne. Ich bin mir sicher ich mache etwas schlecht, aber ich habe keine Ahnung, wo der Fehler liegt. Der Sitzt allein kann man nach vorne oder hinten schieben oder einfach die hohe einstellen. Kopfstutze hat nur einen Knopf mir den die hohe verstellbar ist. Danke im Voraus für Ideen. :)

  • Das war mir auch schon beim Umstieg vom Caddy3 auf den Caddy3 Facelift aufgefallen.

    Diese gebrauchte hier sieht aus als wäre sie in der Neigung verstellbar. So hatte ich das auch in Erinnerung. Aber ob die auch in den 4er passt, weiss ich halt nicht sicher: https://www.ebay.de/itm/324480…8979d9:g:YrkAAOSwhIRgIirx


    Vielleicht mal anfragen, bevor du etwas kaufst. Stangendurchmesser und Stangenabstand vorher messen und Mechanik vergleichen !

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  • Hallo,


    ich habe einen kurzen Caddy von 2017(Caddy) mit Heckklappe.

    Ich wollte einen 3 er Fahrradträger für die Anhängekupplung kaufen. Bis jetzt habe ich nur Aussagen erhalten, dass ohne Abbauen der Räder ein Öffnen der Heckklappe(durch abklappen) nicht möglich ist.

    Hat jemand einen Vorschlag oder ist es einfach nicht möglich?


    Danke Ulli

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!