VW Caddy VCP / VCDS Codierungen - legal, illegal und Einschränkungen bezüglich Gewährleistung und Garantie?

  • Es ist ja nun kein Geheimnis, dass auch Volkswagen beim VW Caddy das ein oder andere Feature dem Kunden vorenthält, obwohl dies einfach per VCP / VCDS Codierung freizuschalten wäre. Da man dies ja u.a. mit der entsprechenden Hardware auch selbst machen könnte oder per kundigen Dienstleister, frage ich mich wie legal bzw. illegal so etwas ist und welchen Einfluss ein solcher Eingriff auf die Gewährleistung bzw. Garantie des Herstellers hätte?


    Persönlich fände es a gut, z.B. bei meinem VW Cady 4 das Abbiegelicht/Kurvenlicht über die Nebelscheinwerfer (NSW) freizuschalten. Einfach weil ich beim Kauf diese Option nicht hatte (Fahrzeug vor Ort), die notwendigen Hardwareelemente ja schon vorhanden sind und es schlicht der Sicherheit dient.

    Gruß

    Joaquin

  • Was heißt "Fahrzeug vor Ort" ? Hast du den neuen Caddy 5 schon ? Wird der bereits augeliefert. Ich hätte erwartet, dass das serienmäßig in der Basisversion inzwischen drin ist. Abbiegelicht ist doch inzwischen ein alter Hut. (Kurvenlicht ist schon aufwändiger)

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  • Bei meinem letzten Caddy 3 Facelift (silber, TeamEdition) hatte ich nachträglich das Abbiegelicht auf die Nebler codieren lassen und war dann auch so damit beim TÜV ohne Probleme. Auch die VW-Werkstatt hat das nie interessiert, jahrelang. Es ist ja technisch von VW für den deutschen Markt und diesen Typ vorgesehen. Die Funktion ist ABSOLUT identisch, als hättest du es so bestellt. Dies gilt aber nicht für alles was man codieren kann. Wer z.B. die Auto-Start-/Stop-Funktion rauscodieren lässt verliert die ABE für das Fahrzeug (Abgaswerte verändert u.s.w.), theoretisch.

    'Ist nicht alles so clever, was mittels Codierung machbar ist.


    Liebe Grüße

    Wolfgang

  • So, Gestern abend habe ich mir von einem VCDSler die Funktion ComingHome/LeavingHome von den Xenon- auf die Nebelscheinwerfer legen lassen.

    Dies erspart den Xenon-Brennern die häufige Kurzzeit-Einschaltung in der dunklen Jahreszeit. Es ist einfach nur ein Häkchen setzen.

    Bei der Gelegenheit habe ich die Canbus-Überwachung für die Kennzeichenleuchten abschalten lassen, auch nur ein Häkchen setzen da von VW schon für LED-Betrieb vorgesehen. Da ich seit einigen Wochen LED-Kennzeichenleuchten mit E-Prüfnummer verbaut hatte, kam ständig der Hinweis "Kennzeichenleuchte prüfen" und das nervt. Auch LED-Leuchten mit integriertem Wiederstand "Canbus-geeignet" konnten das beim C3 Facelift Bj.2014 nicht verhindern. Jetzt ist Ruhe.

    Schöne Sache :)


    Liebe Grüße

    Wolfgang

  • Hallo


    hab mich da auch mal eingelesen und es einen bekannten einstellen lassen.


    nützlich ist noch der Blinkinterval von 3 auf 5 mal blinken zu erhöhen bei antippen des hebels .

    oder sowas wie eine schlingerregeleung bei erkennen eines anhängers

    usw


    gibt da ein paar nette sachen .


    da VW diesen service ja per Endgeld auch anbietet gehe ich davon aus

    das solche Goodies nicht in die Garantei eingreifen. da sie ja jederzeit aktiviert und deaktiviert

    werden können.

  • Wobei mir die Antischlingerregelung nicht klar ist, denn wenn die Anhängerkupplung werksseitig Erstausstattung von VW war, müsste diese ohnehin aktiv sein bei Einstecken des Anhänger-Stromsteckers. Dies gilt natürlich nur für Fahrzeuge mit ESP ab Caddy3 Facelift. (die Erkennung wird bei eingestecktem Anhänger und einlegen des RWG im Soundsystem angezeigt, dann kein Rückwertspiepser aktiv)

    Eine Notwendigkeit der Nachcodierung stellt sich nur bei Anhängerkupplung-Nachrüstung, oder ?

    Ja, es ist viel Finetuning mit VCDS möglich. Dennoch man braucht so ein Gerät nur ein/zwei mal, so dass sich die Anschaffung nicht lohnt und für 20,- Euro findet man leicht jemanden in der Nähe, der einem das bereitwillig macht. Auf "Meinen" kam ich durch ein e..y-Kleinanzeigen-Inserat. 'Hat perfekt geklappt.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  • ja ist natürlich nur bei einer Hängerkupplung nachrüstung nötig .


    wer die schlingergeschichte nicht hat bei dem wird trotzdem der sensor deaktiviert und die hängererkennung aktiviert .

  • Hallo zusammen, ihr seit ja sehr tief im Thema Codierung drin. Weiß jemand ab das Mobiltelefon am Radio freischalten kann? Baujahr 2019. Er hat keine Vorbereitung.

  • Moin,


    für die Fa. stemei endet der Caddy in der Übersicht bei "2K Facelift 2012-..."

    Man könnte natürlich schauen, was z.B. unter "Golf VI" aufgelistet ist und das probieren.

    Gruß

    MiKo

    -------------------------------------

    03/18-........ Caddy SA weiß 2.0TDI 110kW - 72Tkm

    06/99-03/18 T4 Caravelle schwarz AHY+ 2.5TDI, 132kW - 535Tkm
    05/95-07/99 Chrysler Voyager SE schwarz 2.5TD 85kW - 120Tkm

    05/92-05/95 Passat Variant schwarz 1.8 66kW - 100Tkm
    09/89-05/92 Kadett E Caravan rot 1.6 55kW - 110Tkm

    07/84-09/89 R4 TL rot 839ccm 29PS - 100Tkm
    02/82-07/84 '77er R4 grün 839ccm 34PS
    02/80-02/82 '72er Spar-Käfer (6V) weiß 1200ccm 34PS

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!