lastabhängiger bremskraftregler

  • Mahlzeit,

    Ich brauche ein neuen bremskraftregler da meiner undicht ist,

    Jetzt stell ich mir die Frage ob ich ein originalen einbauen muss (die leider in Moment ausverkauft sind) oder in auch ein anderer passt


    Lg

  • Wenn du diese Frage in einer Facebook Gruppe stellst bekommst du erfreulichere Auskünfte von deren Umsetzung ich allerdings dringend abraten möchte!


    Der lastabhängige BKR mit der Teilenummer 331612151 wurde ausser im 14d nur noch im Passat 32b Variant verbaut, sonst in keinem anderen Modell und ist schon lange vergriffen. Es gibt zwar BKR im vw Programm die ähnlich aussehen oder das gleiche machen, trotzdem kann man sie nicht einfach so in einen Caddy einbauen!


    Bei Ebay verkauft immer der gleiche Verkäufer immer wieder mal einen für 340€.


    https://www.ebay.de/itm/Bremsk…32-448c-99e2-2e423d9e14eb


    Entweder du wartest auf sein nächstes Angebot, suchst und kontaktierst ihn selber oder kaufst diesen hier:


    https://m.ebay-kleinanzeigen.d…s&utm_content=app_android


    Nicht weil ich das für ein besonders gutes Angebot halte sondern weil es derzeit der einzige ist der überhaupt, egal ob neu oder gebraucht angeboten wird!


    Wenn ich an meinem Auto das Problem hätte würde ich folgende Überlegung anstellen:


    Es gab für die HA zwei verschiedene Bremssysteme, einmal einen Verzögerungsabhängigen BKR, in dem wurde durch der Flieh und der Schwerkraft folgenden Kugeln zwischen freien Durchgang und der Umleitung über einen Bremsdruckminderer umgeschaltet. Diese Steuerung wurde mit kleineren Radbremzylndern kombiniert.


    Bei dem zweiten System wurde dann der lastabhängige BKR verwendet und weil sich das genauer regeln lässt dementsprechend auch mit größeren Radbremzylndern kombiniert.


    Da ein überbremsendes Heck das schlimmste ist was einem beim bremsen passieren kann muss man sich schon genau überlegen wie man sich da weiter hilft!


    Ich würde bei meinem Caddy dann auf die kleinen Radbremzylnder der ersten Version zurück rüsten, den vorhandenen BKR komplett ausbauen und mit Bremsdruckmindereren am HBZ, den sogenannten Tönnchen arbeiten. Allerdings wird es da bei der Beschaffung auch schon schwierig, weil die von mir dafür favorisierten 3/15 er auch nicht mehr so einfach zu beschaffen sind. Immerhin aber noch leichter als der originale lastabhängige BKR!


    Zuletzt würde ich das wirklich ausgiebig im nicht öffentlichen Straßenverkehr austesten!! Und das ist das was ich bei meinem Caddy machen würde und ausdrücklich keine Umbauanleitung!!

  • Ok danke dir schon mal

    Ich glaube es war ein verzögerter dabei aber ich habe keine Ahnung wie der verbaut wird

    Ich hatte mich dran versucht aber es kam nichts hinten an den Bremsen an

  • Zeig uns doch mal Foto. Der lastabhängige muss mittels Feder mit der HA verbunden und zum entlüften in der Volllaststellung festgesetzt werden, sonst kommt hinten an den Rsdbremszylindern nichts an.

  • Der gehört nicht in einen 91er,dass ist die alte Version und wurde nur bis ca. 1985 verbaut. Nagel mich nicht auf ein Jahr fest, ist aber auch egal. Diese Version wird direkt hinter der Fahrerhausrückwand in die beiden Bremsrohre eingeschleift, der vom 1991 er sitzt weiter hinter neben dem Tank. An deiner HA müsste auch noch ein nach oben weisendes Stück Flacheisen sein, dort wird der BKR mit der Achse verbunden.


    So sieht der richtige aus.
    .

  • Ist der gleiche wie der auf der meinem Foto, nur von der anderen Seite. Der den du jetzt gezeigt hast ist der richtige! Dann brauchst du noch die Feder und die Teile für die Rolle wo das andere Ende der Feder eingehangen wird. Wenn du den anderen einbauen willst musst du die Radbremzylnder tauschen, dass Risiko das der nicht funktioniert ist relativ hoch weil zwei Druckminderer integriert sind. Das die fest sind ist nicht auszuschließen!

  • Danke dir,

    Ja hast du richtig gesehen aber ich muss den nicht verkaufen, deswegen auch den Preis, werden trotzdem teile bestellen


    Danke dir nochmal

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!