VW Caddy 5 (2020) Vorabinfos - Wie wird der neue Caddy 5?

  • Die Präsentation des neuen VW Caddy 5 (2020) steht noch in diesem Monat an. Diesmal soll es kein Facelift sein, sondern laut Volkswagen wurde dabei keine Schraube unangetastet gelassen. So langsam kann man beginnen hier dies bisher bekannten Fakten und Daten zusammenzutragen und sich einen kleinen Überblick zu verschaffen, was sich beim VW Caddy 5 (2020) ändern wird und was gleich oder ähnlich zum bisherigen VW Caddy bleibt.


    462-20191206-caddy5-press-skizzen-003-doki-autoscaled-jpg

    (Quelle Volkswagen)


    Der VW Caddy 5 (2020) baut nun auf den Modularen Querbaukasten (MQB) auf. Damit eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten für den VW Caddy 5, denn dank des Modularen Querbaukasten kann man hier auf die Palette an Motoren der PKW-Sparte zurückgreifen, wie man sie vom Golf her kennt. Dies bedeutet auch Plug-in-Hybrid und Elektroantrieb von Haus aus. Aber auch die zahlreichen Assistenzsysteme moderner Fahrzeuge werden nun im Caddy 5 vorzufinden sein. Dazu gehört auch das "allway on" Feature um nicht nur die eigenen Devices mit Echtzeitinfos zu versorgen, sondern auch um der EU-Richtlinie für neue PKW-Fahrzeugen mit dem Sicherheitsstandart eCall zu entsprechen. Man kann auch davon ausgehen, dass hier ebenso aktuelle Infotainmentsysteme Einzug halten werden.


    Die Starrachse wie sie bislang beim Caddy verbaut wurde wird einer Verbundlenkachse mit Tonnenfedern weichen.. Damit wird der Caddy 5 komfortabler zu fahren sein, besonders auch für Fahrgäste im Font, kann aber weiterhin als Transporter und Nutzfahrzeug genutzt werden. Gleichzeitig soll der Radstand größer werden


    Die Nutzfahrzeug-Variante heißt nun Caddy Cargo und hier wird man zwischen ein oder zwei Schiebetüren wählen können. Auch wird man am Heck die Wahl zwischen der nach oben öffnenden Heckklappe und den Flügeltüren haben. Ebenso wird es wieder zwei Radstände geben, also normaler Caddy und Caddy Maxi.


    Für die PKW-Version wird es das Panoramadach geben und wahlweise gibt es auf Wunsch größere Räder für den Caddy 5. Am Heck werden LED-Rückleuchten verbaut.


    Vorgestellt wird der VW Caddy 5 (20209 dann am 20.02.2020 in Düsseldorf.


    463-20191206-caddy5-press-skizzen-006-optimiert-doki-autoscaled-jpg

    (Quelle Volkswagen)


    Hier die Liste der Neuerungen / Änderungen für den Caddy 5 (2020):

    • Modularer Querbaukasten (MQB)
      • PKW-Motoren aus dem Golf-Programm
        • Plug-in-Hybrid
        • Elektroantrieb
    • Verbundlenkachse mit Tonnenfedern / Starrachse am Heck fällt weg
      • weiterhin hohe Traglast
      • besserer Fahrkomfort
    • Panoramadach
    • größere Räder möglich
    • LED-Rückleuchten
    • Der VW Transporter heißt nun VW Caddy Cargo
    • Größerer Radstand
      • weiterhin zwei Radstände zur Auswahl (Caddy / Caddy Maxi)
    • allway on
      • eCall
    • Vorstellung des Caddy 5 (2020) am 20.02.2020 in Düsseldorf


    Gruß

    Joaquin

  • Joaquin

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Joaquin

    Hat den Titel des Themas von „VW Caddy 5 (2020) Vorabinfos - Wie wird der neue Caddy?“ zu „VW Caddy 5 (2020) Vorabinfos - Wie wird der neue Caddy 5?“ geändert.
  • hat was ,aber ist gewöhnungsbedürftig .

    muss man in echt sehen .

    interessant wird es was sie den Workern hinstellen .


    das jetzt hat mehr so eine Sharan/Touran aufmache . luxusbabypamersbomber .

    da traut man sich ja gar nicht fahren damit ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!