Passt der VW Caddy in de Garage oder Parkhaus?

  • Wer von einem normalen PKW auf ein VW Caddy umsteigt, der sollte sich dessen Höhe schon gut vor Augen halten. Gerade dann, wenn es um eine Garagen oder ein Parkhaus handelt. Das was vorher noch nie ein Thema war, kann nun zum Problem werden. In der Regel sollten 1,90 Meter kein Problem darstellen, aber bei der folgenden Garage mit einer maximal erlaubten Höhe von 1,80 Meter, musste ich tatsächlich kapitulieren. Was außen noch OK zu sein scheint, erwies sich angesichts der innen befindlichen Stahlbetonträger an der Decke, als No-Go für den VW Caddy.


    Gruß

    Joaquin

  • Ich hatte nur auf das Datenblatt geschaut und die Garage dann ad acta gelegt. Der VW Caddy 4 hat in der Regel eine Dachhöhe von 1,8 Meter plus ein paar Millimeter. Mit Dachreling kommen nochmal ca. 3,5 cm an Höhe dazu. Die Stahlbetonträger in dieser Tiefgarage zeigen zudem deutliche Spuren von Versuchen, sie trotz unzureichender Tiefe zu unterfahren ;) Mit meinem VW Caddy wollte ich da erst gar nicht die Probe aufs Exempel machen ;)

    Gruß

    Joaquin

  • Hallo
    unsere Garage macht von der Höhe her nicht wirklich das Problem. Die Länge war ein kleines Problem. Vor Kopf in der Garage standen immer unsere Fahrräder. Die mussten in den Schuppen ausweichen. So kann der Caddy bis ganz nach vorne durch. Letztes rotes Element in der PDC. So passt es dann auch beim Schließen der Garage mit dem schräg nach unten laufenden Garagentor... Das ist jetzt halt genauso, als wenn man ein Matchbox Auto wieder in seine Schachtel zurück bugsiert. Genau so nennen meine Frau und ich es jetzt auch. "Schatz, hast du das Auto schon wieder in die Schachtel zurück getan?"


    Gruß zum WE
    Andy

    VCDS ORIGINAL vorhanden

  • Passend dazu die Technischen Zeichnungen vom Caddy IV - direkt von der VW-Homepage:
    [attachment=0]Caddy TZ 2.png[/attachment][attachment=1]Caddy TZ 1.png[/attachment]

    Dateien

    • Caddy TZ 2.png

      (1,1 MB, 304 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Caddy TZ 1.png

      (1,07 MB, 296 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Es gibt tatsächlich noch vereinzelt Tiefgaragen mit 1,80 Einfahrthöhe. Mein Caddy3 FL Maxi ist mit Reling an der höchsten Stelle 1,86 cm hoch (mit Meterstab gemessen) und damit potentiell gefährdet.

    Um dies nicht zu vergessen, und vor allem es meiner gelegenlich damit fahrenden Tochter ins Gedächtnis zu rufen, habe ich Aufkleber in meinem Caddy angebracht. 'Kann nicht schaden ("...wie hoch war der noch?..."). ;)


    20200827_1454146sjky.jpg


    20200827_1533242oj90.jpg

    Liebe Grüße

    Wolfgang

    Einmal editiert, zuletzt von Knurri ()

  • Die größte Gefahr aber, ist das Öffnen der Heckklappe in der Tiefgarage !!! Achtung: 2,18 m Oberkante Heckklappe !

    In meiner gemieteten Heimgarage brauche ich das gar nicht versuchen. Auch bei mir gehts in der Länge sehr knapp zu...



    20200715_095254p2ksw.jpg


    20200501_0955454rkit.jpg

    Liebe Grüße

    Wolfgang

    Einmal editiert, zuletzt von Knurri ()

  • jepp, das Thema "Garagenhöhe" ist uns wohlbekannt - auch nach 18 Jahren Selektions-Übung im T4 (1,98m) findet man immer noch Stellplätze, die schon bei 1,88m ihr Maximum erreicht haben ...


    Ein paar gute Beispiele aus Düsseldorf:

    - Private Parkgarage, Einfahrtshöhe mit 1,90 ausgeschildert, aber ... die Rampe führt mit einer 100°-Linkskurve dort hinein ... sprich beim Hineinfahren ist das linke Hinterrad noch gar nicht in der Ebene angekommen und also ein paar Zentimeter höher ...


    - öffentliches Parkhaus, alle 2 Stellplätze (je 2,2 m breit) eine Säule; sprich, es muß einer vorwärts, einer rückwärts einparken, damit man noch im "toten Raum" hinter den Säulen aussteigen kann.
    Aber: rückwärts einparken geht nur für Stufenheck-Autos - oben an der Wand verläuft ein Lüftungskanal, den natürlich auch keine PDC sieht ...


    - öffentliches Parkhaus, alle 3 Plätze eine Säule, ansonsten ähnliche Platzverhältnisse. Hier müssen sich entweder 2 Autos großzügig auf 3 Plätze zwischen den Säulen verteilen, oder die "Außenseiter" schon vor dem Einparken ihre Spiegel anklappen.
    Aber Obacht!! Die besagten Säulen haben einen "Kragen" von fast 1 m Breite und 20 cm Dicke ... merkt man dann auch erst, wenn die Reling plötzlich an der schrägen Decke kratzt ...


    Augen auf bei der Parkhauswahl!

    Gruß

    MiKo

    -------------------------------------

    03/18-........ Caddy SA weiß 2.0TDI 110kW - 72Tkm

    06/99-03/18 T4 Caravelle schwarz AHY+ 2.5TDI, 132kW - 535Tkm
    05/95-07/99 Chrysler Voyager SE schwarz 2.5TD 85kW - 120Tkm

    05/92-05/95 Passat Variant schwarz 1.8 66kW - 100Tkm
    09/89-05/92 Kadett E Caravan rot 1.6 55kW - 110Tkm

    07/84-09/89 R4 TL rot 839ccm 29PS - 100Tkm
    02/82-07/84 '77er R4 grün 839ccm 34PS
    02/80-02/82 '72er Spar-Käfer (6V) weiß 1200ccm 34PS

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!