Vorglühlampe blinkt und Caddy geht ins Notlaufprogramm

  • Hallo Caddy-Freunde, jetzt habe ich auch mal ein Problem mit dem ich nicht klar komme.


    Caddy 4 Maxi, (SA), 110kW DTI mit DTE-Chiptuning, EZL 2018, 186.000km


    Gleich vorweg: Das DTE-Chiptuning ist seit Januar drin und ich war inzwischen 2x ohne Probleme mit dem Caddy bis nach Kreta und zurück, also etwa 16.000km gefahren.


    Gestern, nach etwa 10km Fahrt blinkt die Vorglühlampe und der Caddy geht ins Notlaufprogramm.

    1km weiter angehalten, Auto abgestellt, Schlüssel abgezogen, verriegelt, wieder geöffnet und den Motor gestartet.

    Ich konnte ohne Probleme weiter fahren. Vor etwa 2 Wochen hatte ich dieses Problem schon mal, aber da leuchtete das Motorblock-Symbol.

    Danach Fehlerspeicher gelöscht und bis gestern gewartet.


    Folgender Fehler wird angezeigt:



    Muß ich mir da Sorgen machen?

    Wie kann ich dieses utopische Datum anpassen? (VCDS vorhanden)

    ΣΞ==--Gruß

    wm-smilie07.gif DIMO

    Meine aktuellen Fahrzeuge:

    VW Caddy 4 (2K) Maxi, EZL 2018, 110kW/150PS + DTE Chiptuning (132kw/179PS) 8)

    OPEL Corsa C 1.2 EZL 2001, 55kW/75PS

    YAMAHA yfm 700 R SE (Raptor) [Quad], EZL 2013, 35kW/48PS

    BULLS Green Mover (Cross Country Pedelec), Bj. 2013, 250W/36V

    -----------------------------------------

    Ross-Tech VCDS HEX-V2


    event.png

  • Hallo,


    wenn der Fehler wie oben beschrieben vorhanden ist, könnte es sich um minderwertigen Dieselkraftstoff handeln, oder der Dieselfilter ist voll mit Dreck und/oder Wasser. Wann wurde dieser das letzte mal getauscht?

    Gruß Meini

  • OK, vielen Dank für Deine schnelle Antwort und der Analyse.

    Der Filter sollte beim letzten Service getauscht worden sein, also Anfang Mai.

    Mitte Mai bin ich dann an der kroatischen Adriaküste über Albanien nach Kreta gefahren.

    Auf Kreta angekommen hatte ich tatsächlich mal das Problem mit dem Notlaufprogramm, vermutete aber, das es eine Nachwirkung war, weil ich mal über Nacht vergessen hatte die Kühlbox abzuschalten und dadurch die Batterie leer war. Das VCDS meldete damals neben anderen Fehlern, hauptsächlich die Unterspannung. Nachdem ich den Fehlerspeicher geleert hatte, war alles wieder gut.

    Am 10. Juni dann die Rückfahrt über die Balkanroute, wo es auch keinerlei Probleme gab.


    Also werde ich mal einen Termin in meiner Werkstatt machen, dass die sich mal den Dieselfilter ansehen und reinigen, oder austauschen.

    ΣΞ==--Gruß

    wm-smilie07.gif DIMO

    Meine aktuellen Fahrzeuge:

    VW Caddy 4 (2K) Maxi, EZL 2018, 110kW/150PS + DTE Chiptuning (132kw/179PS) 8)

    OPEL Corsa C 1.2 EZL 2001, 55kW/75PS

    YAMAHA yfm 700 R SE (Raptor) [Quad], EZL 2013, 35kW/48PS

    BULLS Green Mover (Cross Country Pedelec), Bj. 2013, 250W/36V

    -----------------------------------------

    Ross-Tech VCDS HEX-V2


    event.png

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!